Wann ist der Zahnriemen des Citroen C3 zu wechseln?

Der Citroen C3 ist ein kompakter Mittelklassewagen von Citroen. Dieses Modell ist sowohl mit Benzin- als auch mit Dieselmotor erhältlich und wird seit 2002 produziert. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Wechselintervalle des Zahnriemens. Wenn Sie nicht wissen, welchen Motor Ihr Fahrzeug hat, können Sie unten das Kennzeichen eingeben.

Benzin zwischen 2002 und 2010 hergestellte Varianten

  • Citroen C3 1.1 44 kW = 120 000 Kilometern oder bis zu 10 Jahren.
  • Citroen C3 1.4 54 kW = 120 000 Kilometern oder bis zu 10 Jahren.
  • Citroen C3 1.4 16v 65 kW = 120 000 Kilometern oder bis zu 10 Jahren.
  • Citroen C3 1.6 16v 80 kW = 120 000 Kilometern oder bis zu 10 Jahren.

Dieselvarianten, hergestellt zwischen 2002 und 2010

  • Citroen C3 1.4 HDi 50 kW = 240 000 Kilometern oder bis zu 10 Jahren.
  • Citroen C3 1.4 HDi 66 kW = 240 000 Kilometern oder bis zu 10 Jahren.
  • Citroen C3 1.6 HDi 16v = 240 000 Kilometern oder bis zu 10 Jahren.

Benzin ab 2010 produzierte Varianten -

  • Citroen C3 1.1 44 kW = 150 000 Kilometer oder maximal 10 Jahre.
  • Citroen C3 1.0 VTi 50 kW = 175 000 Kilometern oder bis zu 10 Jahren.
  • Citroen C3 1.4 i 54 kW = 120 000 Kilometern oder bis zu 10 Jahren.
  • Citroen C3 1.4 VTi 72 kW = Steuerkette, nach 10 Jahren prüfen und ggf. ersetzen.
  • Citroen C3 1.2 THP 81 kW = 175 000 Kilometern oder maximal 10 Jahren.
  • Citroen C3 1.6 VTi 88 kW = Steuerkette, nach 10 Jahren prüfen und ggf. ersetzen.

Diesel-Varianten produziert ab 2010 -

  • Citroen C3 1.4 HDi 50 kW = 180 000 Kilometer oder bis zu 10 Jahre.
  • Citroen C3 1.6 BlueHDi Alle Varianten = 175 000 Kilometer oder bis zu 10 Jahre.
  • Citroen C3 1.6 HDi 66 und 82 kW = 240 000 Kilometer oder bis zu 10 Jahre.
  • Citroen C3 1.6 HDi 84 kW = 175 000 Kilometer oder bis zu 10 Jahre.