Lexus Startseite

Nützliche Informationen über Lexus

Lexus Hintergrund

1989 beschloss Toyota, etwas gegen sein konservatives Image zu unternehmen und gründete die Luxusmarke Lexus. Auf dem Genfer Automobilsalon 1990 wurde das erste Modell der neuen Marke für den europäischen Markt vorgestellt - der LS 400. Lexus wird in mehr als 70 Ländern der Welt verkauft und ist das meistverkaufte Premiumfahrzeug in Japan. Gemessen am Marktwert rangiert sie durchweg unter den Top 10 der japanischen Weltmarken. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Nagoya. Die Modelle von Lexus sind die Limousinen wie die IS- und HS-Version. Der ES und der GS sind die Mittelklassemodelle. Große Modelle werden als LS-Modelle bezeichnet. Die IS C-Versionen sind Cabriolets. NX und RX sind kleine Crossover, GX ist ein mittelgroßer SUV, während XL ein großer SUV (LX) ist. Zu den Hybridmodellen gehören der CT, die HS-Limousine, der GS, der LS und der RX. Die GS Limousine, das RC Coupé und der LFA sind die aktuellen Versionen der F-Serie.

Datenbank Lexus

Die folgenden Übersichten zeigen Wartungsintervalle, Motorölbedarf und Tipps für die neuesten Lexus Modelle. Die Intervalle und Richtlinien sind nur ein Anhaltspunkt, es kann Umstände geben, unter denen eine Werkstatt anders rät.

Lexus Steuerkette

Wenn Sie einen Lexus fahren, ist es wahrscheinlich, dass er eine Steuerkette anstelle eines Zahnriemens verwendet. Bei vielen älteren Lexus-Fahrzeugmodellen wurden Zahnriemen verwendet, aber das war meist vor 2005 oder 2006. Seitdem sind fast alle Lexus-Fahrzeuge mit einer Steuerkette anstelle eines Zahnriemens ausgestattet. Je nach Modell kann es sein, dass die Umstellung erst in einem etwas späteren Jahr vorgenommen wurde, aber im Großen und Ganzen können Sie davon ausgehen, dass jeder moderne Lexus derzeit eine Steuerkette verwendet.

Lexus Steuerkette austauschen?

Diese Frage ist schwierig zu beantworten, denn eine Steuerkette soll die gesamte Lebensdauer Ihres Motors überdauern, aber was genau bedeutet das? Die Lebensdauer Ihres Motors auf dem Papier entspricht nicht unbedingt seiner Lebensdauer in der Praxis. Das bedeutet, dass eine Steuerkette so ausgelegt ist, dass sie bis zu 300.000 km ohne Probleme hält. Es ist jedoch möglich, dass die Kette aufgrund von Umständen zu einem früheren Zeitpunkt versagt.

Das Problem bei defekten Steuerketten ist, dass sie in der Regel nicht so viele Anzeichen und Symptome aufweisen wie ein Zahnriemen, wenn er ausfällt. Ein Zahnriemen kann sich dehnen und Zähne verlieren, aber bei einer Steuerkette ist das weniger wahrscheinlich. Die Kette kann im Laufe der Zeit beansprucht werden und nicht mehr richtig sitzen, aber ansonsten zeigt sie in der Regel nur sehr wenige sichtbare Anzeichen, bevor sie vollständig reißt. Wenn Sie mehr als 300.000 km mit der Steuerkette gefahren sind, kann es nicht schaden, einen Mechaniker einen Blick darauf werfen zu lassen, falls etwas mit der Kette nicht stimmt.

Reifendruck Lexus

Der Reifendruck Ihres Lexus sollte monatlich überprüft werden, um eine optimale Leistung zu gewährleisten. Darüber hinaus kann ein falscher Reifendruck zu einem hohen Kraftstoffverbrauch und zu einem beschleunigten oder unregelmäßigen Verschleiß der Reifen führen. Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Übersicht über die Reifendrücke für Ihren Lexus.

Bekannte Probleme und Kaufberatung Lexus

Für beliebte Lexus-Modelle haben wir die bekannten Probleme und Kaufempfehlungen aufgelistet. Klicken Sie auf die Links unten, um weiterzulesen!

Welches Motoröl Lexus

Der rechtzeitige Wechsel des Motoröls ist entscheidend für den Zustand Ihres Motors. Es ist auch wichtig zu wissen, welches Motoröl Sie benötigen. Im Wartungsheft ist immer das richtige Öl angegeben. Sie möchten wissen, welches Motoröl Sie in Ihren Lexus einfüllen sollen? Dann nutzen Sie die praktische Suchfunktion von Kroon Oil: